Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

für den OM-Buchbasar

§ 1 Geltungsbereich und Änderungsvorbehalt

a) Operation Mobilisation Deutschland e. V. führt die Bestellung nach den zum Zeitpunkt der Bestellung genannten jeweils gültigen AGB aus. Änderungen der AGB behalten wir uns ausdrücklich vor.

b) Entgegenstehende AGB können wir nicht anerkennen.

§ 2 Lieferung, Zölle und Versandkosten

a) Zuzüglich zum Kaufpreis berechnen wir eine Versandkostenpauschale von € 2,00. Ab einem Warenwert von € 40 versenden wir versandkostenfrei.

b) Bei Lieferung ins Ausland werden die tatsächlichen Kosten in Rechnung gestellt. Die spezifischen Einfuhr- und Zollbedingungen müssen vom Besteller beachtet werden.

c) Wir sind zu Teillieferungen berechtigt.

§ 3 Zahlungsbedingungen

a) Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte oder Paypal über unseren Partner iZettle. Der Bestellvorgang wird mit der Zahlung abgeschlossen.

b) Die Aufrechnung, Wandlung oder Minderung ist nur zulässig, wenn Ihre Forderung schriftlich bei uns anerkannt oder rechtskräftig festgestellt ist. Ein Zurückbehaltungsrecht besteht nur, wenn Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

c) Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung aller bestehenden Forderungen unser Eigentum (§455 BGB). Der Käufer darf die gelieferte Ware im regelmäßigen Geschäftsverkehr seinerseits mit Eigentumsvorbehalt weiterveräußern, tritt jedoch alle ihm daraus sofort oder später zustehenden Forderungen sicherheitshalber bis zur Höhe unseres Rechnungsbetrages an uns ab.

§ 4 Widerrufsrecht

a) Sie können den Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen widerrufen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, können Sie uns entweder per Briefpost, Telefax oder E-Mail kontaktieren: Operation Mobilisation e.V., Alte Neckarelzer Str. 2, 74821 Mosbach, Telefon: 06261-9470, Fax: 06261-947-147, E-Mail: [email protected]. Sie können dafür das hier verlinkte Muster-Widerrufsformular verwenden, dies ist jedoch nicht vorgeschrieben.

Folgen des Widerrufs:

  1. Rücksendung: Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns nach Mosbach zurückzusenden. Waren, die nicht in neuwertigem, ungebrauchtem Zustand sind, können wir nach Ablauf der 14 Tage-Frist nicht zurücknehmen. Bei wesentlichen Verschlechterungen, Abnutzung oder Verlust behalten wir uns ausdrücklich vor, Ersatz zu verlangen.
  2. Rückzahlung: Wir werden den Kaufpreis unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Wir behalten uns ausdrücklich vor, die Rücksendungskosten bei einem Bestellwert unter € 40 nicht zu erstatten, es sei denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten Ware.

§ 5 Datenschutz

a) Sie stimmen der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der uns im Rahmen des Bestellvorgangs überlassenen personenbezogenen Daten für vertragliche Zwecke auf Grundlage der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ausdrücklich zu.

§ 6 Sonstiges

a) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Mosbach. Ist der Käufer Kaufmann, kann Operation Mobilisation Deutschland e. V. ihn auch an seinem Sitz verklagen.

b) Vertragsänderungen und die Änderung dieser AGB einschließlich dieser Schriftformklausel bedürfen der Schriftform. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit des Vertrages und dieser AGB.

§7 Streitschlichtung

a) Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr.

b) Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren bereit. Die zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist: Universalschlichtungsstelle des Bundes Zentrum für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de